Kind und Karriere

Familie und Beruf sind im Emsland perfekt im Einklang

In kaum einer anderen Region werden noch so viele Kinder geboren, wie im Emsland.

Kein Wunder, denn die emsländische Politik sorgt dafür, dass im Emsland Familie und Beruf perfekt im Einklang sind. Wer einen Platz für die Kinderbetreuung möchte, bekommt ihn auch, und zwar zu sehr günstigen Preisen – egal ob Hort, Krippe oder Kindergarten.

147 Kindertagesstätten mit über 12.000 Plätzen gibt es aktuell im Emsland. Dazu 171 allgemein- und berufsbildende Schulen, von denen 145 Ganztagsschulen sind. So werden auch Kinder voll berufstätiger Eltern perfekt betreut. Damit ist das Emsland in Sachen Ganztagsbetreuung Spitzenreiter in Niedersachsen.

Kinderbetreuung in den Ferien

Familienpolitik hat im Emsland Tradition. Die „große Koalition für Kinder“ war 2005 im Schulterschluss von Wirtschaft, Politik, Kirche und Gesellschaft eine weitere Initialzündung und hat ein Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht, dass keine Wünsche offen lässt. Auch in den Ferien oder bei Ausfall der Kinderbetreuung wird für den Nachwuchs gesorgt. Unsere fast 30 emsländischen Familienzentren finden für jedes Problem eine Lösung – von der kranken Tagesmutter bis zur regelmäßigen Sprachförderung fürs Kind.

Familienbewusste Arbeitgeber im Emsland

Dass die emsländischen Unternehmen besonders familienbewusste Arbeitgeber sind, ist inzwischen in ganz Deutschland bekannt. Im Ranking des Prognos Familienatlas steht das Emsland immer wieder ganz oben. Viele emsländische Unternehmen bieten eigene Tagesmütter, Krippen und Betriebskindergärten, in denen teilweise sogar gemeinsam mit den Eltern zu Mittag gegessen wird.