modern - familienfreundlich - lebenswert

In der Samtgemeinde Freren mit ihren rund 11.000 Einwohnern und den 5 Mitgliedsgemeinden Andervenne, Beesten, Stadt Freren, Messingen und Thuine lässt es sich hervorragend leben, arbeiten und wirtschaften.

Ob Berufseinsteiger, junge Familien mit Kindern, Best Ager und Senioren, die Samtgemeinde ist Heimat, Lebens- und Arbeitsort.

Denn Freren ist SO groß, dass es modernste Infrastruktur und eine hohe Lebensqualität bietet.
Und Freren ist SO klein, dass nicht nur die Einwohner, sondern auch die lokalen Unternehmer immer einen direkten Draht zur Verwaltung haben.

Bei SO vielen guten Argumenten ist die Richtung klar: Willkommen in Freren.

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Folgen Sie uns bei Facebook oder lesen Sie aktuelle Nachrichten aus der Samtgemeinde Freren oder nutzen Sie unsere SamtgemeindeAPP.

Wohnen
in Freren

WohnQualität ist SO.

Freren ist SO groß, dass unsere familienfreundlichen Wohnbaugrundstücke diesen Namen auch verdienen und Freren ist SO klein, dass der Preis dafür einen Städter zu Tränen rührt!

In den Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Freren bleiben keine Wünsche offen: naturnahes Wohnen zu erschwinglichen Preisen, florierende Wirtschaftsunternehmen, familienfreundliche und moderne Infrastruktur, vielfältige Natur von Feld bis Wald, umfassende ärztliche Versorgung, aktive Vereine, soziale Einrichtungen, engagierte Kirchengemeinden, vielfältiges Kulturleben nach aktive Vereine und last but not least ein sehr herzliches Miteinander. Hier lässt es sich nicht nur aushalten, sondern wunderbar leben – und das in jedem Alter.

Wohnen in Freren
Wirtschaft & Arbeiten
in Freren

Wirtschaft ist SO.

In Freren finden gute Ideen beste Voraussetzungen: In der Samtgemeinde gibt es acht voll erschlossene Gewerbe- und Industriegebiete mit einem breiten Branchenmix. Auch bei guter Auslastung stehen ausreichend große Flächen zur Verfügung.

Drei Fakten, die für einen Standort in der Samtgemeinden Freren sprechen:

  • Flexibilität hat höchste Priorität!
  • Schnelles Internet bis in den "letzten" Winkel!
  • Günstige Standortkosten - Starkes Netzwerk!

Flexibler Flächenzuschnitt, Glasfaser- oder Richtfunkanbindung, günstige Grundstückspreise und Realsteuerhebesätze sowie ein gutes Unternehmernetzwerk in der Samtgemeinde und darüber hinaus sprechen für sich und sind ideale Bedingungen für alle, die in Freren "etwas unternehmen" möchten.

Wirtschaften in Freren
Leben & Kultur
in Freren

KulturLeben ist SO.

In puncto Bildungsangeboten, Freitzeitmöglichkeiten und moderner Infrastruktur ist die Samtgemeinde richtig breit aufgestellt. Jede der 5 Mitgliedsgemeinden verfügt über eine Kindertagesstätte und eine Grundschule. Die Oberschule in Freren rundet das Bildungspaket ab und das Familienzentrum sorgt darüber hinaus für ein umfassendes Betreuungsangebot.

Kultureller Hotspot und weit über die Grenzen der Samtgemeinde Freren hinaus bekannt sind das Kulturzentrum "Alte Molkerei" und die Kunstschule "SpuK - Spiel und Kunst".

Ein als besonders kinderfreundlich ausgezeichneten Waldfreibad, zwei Hallenbäder, Turnhallen, Fußball-, Tennis- und Sportplätze und schließlich die Mitglieder der über 100 Vereine runden das soziale, sportliche und gesellschaftliche Leben in der Samtgemeinde Freren ab.

Leben & Kultur in Freren

Für den Inhalt dieser Unterseiten ist die Samtgemeinde Freren verantwortlich.

Kontakt:

Samtgemeinde Freren
Markt 1
49832 Freren
Telefon: 05902/950-0
E-Mail: info@freren.de
Internet: www.freren.de